Blätterteig-Apfeltaschen - Rezept | Fudii.online

Anzeige

Speichern unter ... X

Neues Kochbuch anlegen ... X

Name:


Zutaten speichern X


Fudii Online » Blätterteig-Apfeltaschen

Blätterteig-Apfeltaschen

Dieses Video wird von YouTube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

Leicht
Dieses Rezept hat noch keine Bewertung
Vorbereitungszeit

20 min
Koch-/Backzeit

25 min
Ruhezeit

-

Anzeige

Zutaten:











für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 20 min
Koch-/Backzeit: 25 min
Schwierigkeit: Leicht

  1. Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit Vanillinzucker, dem Zucker und einem Schluck Wasser in einem großen Topf zugedeckt für etwa 10 Minuten weichdünsten.
  2. In der Zwischenzeit den Blätterteig ausrollen und in acht gleichgrosse Rechtecke schneiden und jedes einzelne davon mit einem Teigroller etwas auswalzen. An einer Seite mit dem Messer zwei Schnitte machen (im Abstand von etwa 1 cm, auch beim Rand) - siehe Video.
  3. Apfelmasse etwas abkühlen lassen und mit dem Apfelkuchengewürz (alternativ können auch geriebene Nelken, Zimt und Kardamom) würzen. Und je 2 Esslöffel der Masse auf die einzelnen Blätterteigstücke mittig verteilen.
  4. Teiglinge zusammenklappen und am Rand mit einer Gabel festdrücken. Alle auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  5. Ei und Milch miteinander verquirlen und damit die Apfeltaschen bestreichen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze für etwa 25 Minuten goldbraun backen.

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     
Rezept drucken

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare. Sei die/der Erste! :)

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.