Dorade grillen - Rezept | Fudii.online

Anzeige

Speichern unter ... X

Neues Kochbuch anlegen ... X

Name:


Zutaten speichern X


Fudii Online » Dorade grillen

Dorade grillen

Dorade Fisch nach griechischer Art zubereiten

Dieses Video wird von YouTube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

Leicht
3.3 Sterne bei einer Bewertung
Vorbereitungszeit

10 min
Koch-/Backzeit

14 min
Ruhezeit

-

Anzeige

Zutaten:










Ausserdem:




für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 10 min
Koch-/Backzeit: 14 min
Schwierigkeit: Leicht

  1. Fisch von den Schuppen entfernen. Kurz abwaschen und trocken tupfen. An beiden Seiten 3 mal schräg einschneiden. Ist der Bauch nicht offen dann auch diesen Bereich öffnen.
  2. Den Saft der ganzen Zitrone auspressen und mit den anderen Zutaten zu einer Marinade vermischen. Die halbe unbehandelte Zitrone in Scheiben schneiden.
  3. Mit der Marinade den Fisch gut einreiben. Danach gibt man die Dorade mit der restlichen Marinade in einen Beutel und lässt sie für mindestens 10 Minuten ruhen. Dabei hin und wieder wenden.
  4. Danach gibt man die Zitronenscheiben in den Bauch und grillt bzw. brät sie an beiden Seiten für etwa 7 Minuten goldbraun.
  5. Dazu passen Bratkartoffeln.

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     
Rezept drucken

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare. Sei die/der Erste! :)

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.