Einfacher Rhabarber-Streuselkuchen - Rezept | Fudii.online

Anzeige

Speichern unter ... X

Neues Kochbuch anlegen ... X

Name:


Zutaten speichern X


Fudii Online » Einfacher Rhabarber-Streuselkuchen

Einfacher Rhabarber-Streuselkuchen

Rhabarberkuchen aus der 24 cm Springform

Dieses Video wird von YouTube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

Leicht
Dieses Rezept hat noch keine Bewertung
Vorbereitungszeit

20 min
Koch-/Backzeit

30 min
Ruhezeit

-

Anzeige

Zutaten:


Für den Boden:





Für die Masse:






Ausserdem:






für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 20 min
Koch-/Backzeit: 30 min
Schwierigkeit: Leicht

  1. Zuerst alle Zutaten für den Boden in einer Schüssel verkneten. Dabei sollte ein bröseliger Teig entstehen.
  2. Springform mit etwas Öl oder Butter einfetten und dreiviertel der Masse in der Form platt drücken und am Rand etwa einen Zentimeter hochziehen. In der Zwischenzeit in den Kühlschrank stellen.
  3. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Rhabarberstiele waschen und in etwa ein Zentimeter breite Stücke schneiden.
  5. Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und mit dem Zucker karamellisieren.
  6. Stärke unter Rühren hinzufügen und etwas eindicken lassen.
  7. Rhabarber-Masse auf den gekühlten Teig geben, die restlichen Streusel darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen für 20-30 Minuten backen.
  8. Danach abkühlen lassen, aus der Form lösen und eventuell mit Staubzucker bestreuen.

Mag man keinen Rhabarber, kann dieser auch durch anderes Obst ersetzt werden.
Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Weitere Rezepte und Artikel

< Rezept drucken

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare. Sei die/der Erste! :)

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.