Engelsaugen - Thermomix®

Auch Husarenkrapfen genannt

Engelsaugen - Thermomix® Rezept
von Vanys Küche
Leicht
Vorbereitungszeit

20 min
Koch-/Backzeit

10 min
Ruhezeit

-

Zutaten:


250 g Butter, in Stücken
4 Eigelb(e)
130 g Zucker
2 TL Vanillezucker
350 g Mehl
etwas Abrieb einer Bio-Zitrone (optional)

Ausserdem:

Marmelade zum Füllen
Puderzucker zum Bestreuen

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 20 min | Koch-/Backzeit: 10 min | Ruhezeit: - | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die Engelsaugen Plätzchen alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und mit Hilfe des Spatels für 1 Minute / Stufe 4 verrühren.
  2. Aus dem Teig kleine Kugeln formen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und leicht flach drücken. Mit Hilfe eines runden Stiels (z.B. dem Kochlöffel) in der Mitte eine Mulde eindrücken.
  3. Backrohr auf 175°C Heißluft vorheizen.
  4. Mulden mit Marmelade nach Wahl befüllen und im vorgeheizten Backrohr für etwa 10 Minuten goldig backen. Dabei sollte sie nicht braun werden.
  5. Die fertigen Engelsaugen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Anzeige

Rezept drucken