"Life begins after coffee."

Gefüllter Paprika mit Hackfleisch

  • Gefüllter Paprika mit Hackfleisch Rezept
Quelle: Youtube.com
Leicht
Vorbereitungszeit

15 min
Koch-/Backzeit

20 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


4 Paprikaschoten

Für die Füllung:

400 g Hackfleisch
4 TL Butter
1 große Zwiebel
50 g Reis
Salz und Pfeffer

Für die Sauce:

3 EL Öl
1 kleine Zwiebel
150 ml Ketchup
350 ml Gemüsebrühe
1 EL (gehäuft) Mehl
100 ml Schlagsahne
Salz und Pfeffer
Oregano oder andere Kräuter

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 15 min | Koch-/Backzeit: 20 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die gefüllten Paprika die Deckel der Paprikaschoten mit einem Messer abschneiden. Kerne entfernen, Schote waschen und trocknen lassen. Deckel beiseite legen (der Strunk kann entfernt werden).

  2. Für die Paprikafüllung die Zwiebel und den Rest des Deckels fein hacken. Mit dem Hackfleisch und dem Reis in einer Schüssel vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. In die Paprikaschoten je 1 TL Butter geben, mit der Hackfleischmasse auffüllen und in einen großen Topf stehend hineingeben.

  4. Für die Sauce das Öl in einer Pfanne erhitzen. Gehackte Zwiebel darin kurz anbraten. Ketchup dazugeben und nur kurz köcheln lassen. Danach über die gefüllten Paprika geben und mit der Gemüsebrühe auffüllen und aufkochen.

  5. In einer extra Schüssel Mehl, etwas Wasser und Schlagsahne verrühren und zur kochenden Flüssigkeit geben. Danach 10 Minuten köcheln lassen und mit den Gewürzen abschmecken.

    Bon Appetit!

Gefüllte Paprika - Würzige Genüsse aus der österreichischen und ungarischen Küche.

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Ähnliche Rezepte

Anzeige

Anzeige