Khinkali Teigtaschen - Rezept | Fudii.online

Anzeige

Speichern unter ... X

Neues Kochbuch anlegen ... X

Name:


Zutaten speichern X


Fudii Online » Khinkali Teigtaschen

Anzeige

Khinkali Teigtaschen

Georgische Teigtaschen mit Hackfleischfüllung

Leicht
Dieses Rezept hat noch keine Bewertung
Vorbereitungszeit

20 min
Koch-/Backzeit

10 min
Ruhezeit

30 min

Anzeige

Zutaten:


Für den Teig:





Für die Füllung:












für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 20 min | Koch-/Backzeit: 10 min | Ruhezeit: 30 min | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die Khinkali Teigtaschen zuerst das Salz im Wasser vollständig auflösen.
  2. Alle Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben oder mit der Hand zu einem glatten Teig verarbeiten. Danach zugedeckt für etwa 30 Minuten ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen und Zwiebeln schälen und fein hacken.
  4. Alle Zutaten für die Füllung in eine Schüssel geben und gleichmäßig miteinander vermischen.
  5. Sobald der Teig sich ausgerastet hat, wird er mit einem Teigroller auf eine Dicke von etwa 2 mm ausgerollt.
  6. Mit Hilfe eines Glases (etwa 10 cm Durchmesser) aus dem Teig Ringe stechen. Die Überbleibsel nochmals flach ausrollen und ausstechen.
  7. Danach jeden Teigling etwas auseinander ziehen und je einen halben Esslöffel Hackfleischfüllung darauf setzen. Teig an den Seiten zusammenfalten (siehe Video) und zur Mitte hin verschließen.
  8. Wasser in einem hohen Topf zum Kochen bringen.
  9. Sobald das Wasser zu kochen beginnt, die fast fertigen Khinkali portionsweise hineingeben und unter öfteren Rühren garen lassen. Sobald die Khinkali Teigtaschen an der Oberfläche schwimmen, für weitere 7 Minuten im kochenden Wasser belassen.
  10. Danach abschöpfen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Guten Appetit!

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Anzeige

Rezept drucken

Weitere Rezepte und Artikeln

Anzeige

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare. Sei die/der Erste! :)

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.