Speichern unter ... X

Speichern unter ... X

Name:

Geschmorte Ochsenbäckchen

Geschmorte Ochsenbäckchen Rezept
von Carmens köstliche Küche
Mittel
Vorbereitungszeit

30 min
Koch-/Backzeit

120 min
Ruhezeit

-

Zutaten:
















Ausserdem:




für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 30 min | Koch-/Backzeit: 120 min | Ruhezeit: - | Schwierigkeit: Mittel

  1. Zuerst die Silberhaut der Ochsenbäckchen mit Hilfe eines Messers entfernen.
  2. Möhre schälen und in dünne Scheiben schneiden. Sellerie und Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch pressen oder fein hacken.
  3. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Ochsenbäckchen an beiden Seiten für einige Minuten schön darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und danach in eine Bratform geben.
  4. In der gleichen Pfanne ohne Öl den Sellerie, Zwiebel und Möhren scharf anrösten.
  5. Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen.
  6. Tomatenmark dazu geben und kurz anrösten. Danach mit einem guten Schuss Rotwein ablöschen. Sobald der Rotwein eingekocht ist, geben wir nochmals einen guten Schuss Rotwein dazu und lassen diesen wieder etwas einkochen.
  7. Jetzt mit der halben Menge der Fleischbrühe aufgießen. Ganze Pfefferkörner, Knoblauch, Rosmarin und Lorbeerblätter dazu geben.
  8. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles zu den Ochsenbäckchen gießen.
  9. Mit einem Deckel abdecken und im vorgeheizten Backofen für 1 Stunde schmoren lassen. Danach die Bäckchen umdrehen, mit der beiseite gestellten Brühe (etwa 250 ml) übergießen und mit Deckel nochmals für mindestens 1 Stunde fertig schmoren lassen.
  10. Nachdem werden die fertigen Ochsenbacken auf Servierteller gelegt. Die Soße in einer heißen Pfanne nach Wunsch etwas reduziert (mit oder ohne Gemüse) und eventuell nochmals mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
  11. Die Sauce über die Bäckchen verteilen und zum Beispiel mit Selleriepüree servieren. Guten Appetit!

Geschmorte Ochsenbäckchen Rezept - Hinweise & Tipps
Als Beilage passen auch Salzkartoffeln, Kartoffelknödel, Spätzle und vieles mehr.
Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Anzeige

Rezept drucken