Speichern unter ... X

Name:

Hackfleisch-Pfannkuchen

Pfannkuchen mit Hackfleisch aus dem Backofen

Hackfleisch-Pfannkuchen Rezept
von Thermiliscious
Leicht
Vorbereitungszeit

20 min
Koch-/Backzeit

30 min
Ruhezeit

30 min

Zutaten:


Für den Teig:

3 Ei(er)
500 g Milch
1 TL Salz
300 g Mehl
1 TL Backpulver

Für den Belag:

500 g Hackfleisch, angebraten & gut gewürzt
1 Zwiebel, geviertelt
10 Cocktailtomaten, halbiert (optional)
150 g Käse, gerieben

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 20 min | Koch-/Backzeit: 30 min | Ruhezeit: 30 min | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für den Hackfleisch-Pfannkuchen zuerst die Zwiebel fein hacken und mit dem Hackfleisch in etwas Öl kurz scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eventuell mit anderen Gewürzen oder Kräuter dir ihr mögt verfeinern. Danach beiseite stellen.
  2. Für den Teig alle Zutaten in den Mixtopf füllen und für 15 Sekunden / Stufe 4 verrühren und für etwa 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  4. Den Teig darauf gleichmäßig verteilen.
  5. Auf den Teig das angebratene Hackfleisch verteilen.
  6. Wer mag kann noch halbierte Tomaten draufgeben und das Ganze wird zuletzt mit dem geriebenen Käse bestreut.
  7. Im vorgeheizten Backrohr für 25 - 30 Minuten backen bis er die gewünschte Bräune erreicht hat. Guten Appetit :)

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Anzeige

Rezept drucken