Hähnchen-Curry mit Kaiserschoten - Rezept | Fudii.online

Anzeige

Speichern unter ... X

Neues Kochbuch anlegen ... X

Name:


Zutaten speichern X


Fudii Online » Hähnchen-Curry mit Kaiserschoten

Hähnchen-Curry mit Kaiserschoten

Dieses Video wird von YouTube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

Leicht
Dieses Rezept hat noch keine Bewertung
Vorbereitungszeit

10 min
Koch-/Backzeit

20 min
Ruhezeit

-

Anzeige

Zutaten:
















für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 10 min
Koch-/Backzeit: 20 min
Schwierigkeit: Leicht

  1. Für das Hähnchen-Curry das Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Schalotten und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Zuckerschoten waschen und halbieren.
  2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten und Knoblauchzehen darin kurz anbraten. Hähnchenstücke dazugeben und an allen Seiten kurz scharf anbraten.
  3. In der Zwischenzeit den Reis laut Packungsanweisung weich garen.
  4. Hähnchenfleisch mit der Kokosmilch ablöschen. Die restlichen Zutaten dazugeben, gut miteinander verrühren und bei kleiner Hitze mit Deckel für etwa 5 Minuten fertig garen. Bis die Zuckerschoten weich, aber noch knackig sind.
  5. Anschließend das Hähnchen-Curry auf Teller verteilen. Darüber in Ringe gechnittenen Lauchzwiebel und Chili streuen und mit Reis servieren. Guten Appetit :)

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Weitere Rezepte und Artikel

< Rezept drucken

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare. Sei die/der Erste! :)

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.