Speichern unter ... X

Neues Kochbuch anlegen ... X

Name:

Zutaten speichern X


Fudii Online » Hähnchen-Paprika Pfanne

Hähnchen-Paprika Pfanne

Saftige Hähnchenbrustpfanne mit Paprika und Tomatensauce

Hähnchen-Paprika Pfanne Rezept
Dieses Rezept hat noch keine Bewertung
von KitchenGranny
+ SPEICHERN
Leicht
Vorbereitungszeit

10 min
Koch-/Backzeit

40 min
Ruhezeit

-

Zutaten:













für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 10 min | Koch-/Backzeit: 40 min | Ruhezeit: - | Schwierigkeit: Leicht

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob hacken. Kerngehäuse der Paprikaschoten entfernen und in Streifen schneiden.
  2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen.
  3. Hähnchenbrüste darin scharf anbraten.
  4. Zwiebeln und dazugeben und anschwitzen.
  5. Paprika, Chili und Knoblauch kurz darin anrösten. Dabei gelegentlich umrühren und mit den Tomaten und dem Tomatenmark ablöschen.
  6. Für die nächsten 30 Minuten bei mittlerer Stufe köcheln lassen, bis das Hähnchenfleisch schön zart und die Paprikaschoten weich geworden sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Als Beilage dazu passt Reis oder Couscous. Guten Appetit :)

Hähnchen-Paprika Pfanne Rezept - Hinweise & Tipps
Der Reis kann auch während der Kochzeit dazugegeben werden - dazu gebt den Reis in der restlichen Garzeit (je nach Packungsanweisung) zur Pfanne hinzu, rührt ihn schön unter und schon habt ihr ein schnelles OnePot Gericht.
Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Anzeige

Rezept drucken

Anzeige

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare. Sei die/der Erste! :)

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.