Speichern unter ... X

Neues Kochbuch anlegen ... X

Name:

Zutaten speichern X


Fudii Online » Kartoffel-Frikadellen mit Brokkoli und Mais

Kartoffel-Frikadellen mit Brokkoli und Mais

Leckere Kartoffellaibchen selber machen

Kartoffel-Frikadellen mit Brokkoli und Mais Rezept
Dieses Rezept hat noch keine Bewertung
von Kerstins Kuechentraum
+ SPEICHERN
Leicht
Vorbereitungszeit

10 min
Koch-/Backzeit

10 min
Ruhezeit

-

Zutaten:











Zum Wälzen:



Ausserdem:





für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 10 min | Koch-/Backzeit: 10 min | Ruhezeit: - | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die Kartoffel-Frikadellen die Kartoffeln schälen, waschen und grob teilen. Röschen vom Brokkoli abbrechen.
  2. Kartoffeln und Brokkoliröschen in einem großen Topf mit Salzwasser etwa 20 Minuten weichgaren.
  3. Kartoffeln und Brokkoli klein stampfen und mit dem Salz, Pfeffer, gehackter Petersilie und der Stärke vermischen.
  4. Die restlichen Zutaten dazugeben und so lange vermischen bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Eventuell nochmals mit den Gewürzen abschmecken.
  5. Jetzt jeweils eine kleine Handvoll der Masse zu einer Kugel formen, flach drücken und in den Semmelbröseln wälzen bis sie vollständig bedeckt sind. Die restliche Masse ebenfalls auf diese Art vorbereiten.
  6. Einen guten Schuss (etwa 1 cm hoch) Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffel-Buletten darin an jeder Seite goldbraun frittieren.
  7. Fertige Frikadellen auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und noch heiß servieren.

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Anzeige

Rezept drucken

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare. Sei die/der Erste! :)

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.