Speichern unter ... X

Speichern unter ... X

Name:

Zutaten speichern X


Fudii Online » Rezepte » Knusprige Gänsekeule mit Bratapfel

Knusprige Gänsekeule mit Bratapfel

Knusprige Gänsekeule mit Bratapfel Rezept
von JOES CUCINA VERDE
Mittel
Vorbereitungszeit

15 min
Koch-/Backzeit

90 min
Ruhezeit

-

Zutaten:














Ausserdem:




für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 15 min | Koch-/Backzeit: 90 min | Ruhezeit: - | Schwierigkeit: Mittel

  1. Für die knusprigen Gänsekeulen zuerst das Gemüse waschen. Zwiebel schälen und halbieren. Karotte schälen und in grobe Stücke schneiden. Gänsekeulen gründlich waschen.
  2. Das Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen.
  3. Möhren, Zwiebelhälften, Pfefferkörner, Lorbeerblatt, Gewürznelken und beide Keulen in das kochende Wasser geben und zugedeckt darin für etwa 45 Minuten bei kleiner bis mittlerer Hitze köcheln lassen.
  4. Backrohr auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Nach den 45 Minuten die Keulen in eine Bratform geben und mit etwa 150 ml Gänsefond übergießen (den restlichen Fond beiseite stellen, nicht wegschütten). Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Rosmarinzweig dazu legen und im vorgeheizten Backofen für etwa 45 Minuten goldbraun braten.
  6. Den Apfel halbieren und nach 30 Minuten Bratzeit der Keulen dazu legen. 10 Minuten vor dem Fertigwerden die Keulen mit etwas Salzwasser bestreichen und auf höchster Stufe fertigbraten.
  7. Den beiseite gestellten Gänsefond durchsieben und entfetten. Davon 500 ml der Brühe in einem Topf erhitzen und zur Hälfte reduzieren.
  8. Mit der Speisestärke binden und gelegentlich abschmecken.
  9. Gänsekeulen mit den Bratäpfeln auf einem Teller anrichten. Dazu passen Semmelknödel und Rotkraut. Guten Appetit :)

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Anzeige

Rezept drucken