Speichern unter ... X

Neues Kochbuch anlegen ... X

Name:

Zutaten speichern X


Fudii Online » Kürbis-Curry mit Tofu

Kürbis-Curry mit Tofu

Veganes Curry mit Kürbis, Tofu und Kokosmilch

Kürbis-Curry mit Tofu Rezept
Dieses Rezept hat noch keine Bewertung
von GEL Kochecke
+ SPEICHERN
Leicht
Vorbereitungszeit

10 min
Koch-/Backzeit

20 min
Ruhezeit

-

Zutaten:
















für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 10 min | Koch-/Backzeit: 20 min | Ruhezeit: - | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für das Kürbis-Curry die Kerne des Kürbis entfernen und das Kürbisfleisch würfeln. (Wird ein Hokkaido verwendet, kann die Schale ruhig dranbleiben).
  2. Zwiebel, Knoblauch und Frühlingszwiebeln nach gewünschter Konsistenz hacken. Tofu in kleine Würfel schneiden.
  3. Rapsöl in einem großen Topf erhitzen.
  4. Zwiebel, Tofuwürfel und die Currypaste unter gelegentlichem Rühren darin kurz anschwitzen.
  5. Knoblauch und Kürbis dazu geben und kurz anbraten und danach mit der Brühe und der Kokosmilch ablöschen.
  6. Reis untermischen und zugedeckt bei mittlerer Hitze für etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis der Reis einen Großteil der Flüssigkeit aufgenommen hat.
  7. Lauchzwiebeln einrühren und weitere 5 Minuten mit Deckel bei schwacher Hitze ziehen lassen.
  8. Kürbiscurry mit Salz, Pfeffer und etwas Sojasoße abschmecken und anrichten. Guten Appetit!

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Anzeige

Rezept drucken

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare. Sei die/der Erste! :)

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.