"Wenn dir das Leben Zitronen gibt, mach Limonade draus."

Mangalitza Slider - BBQ & Grill

mit Zwiebel Gulyac

  • Mangalitza Slider - BBQ & Grill Rezept
von Rurtalgriller
Mittel
Vorbereitungszeit

10 min
Koch-/Backzeit

35 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


8 Mangalitza Slider Patties*
Slider Buns
4 rote Zwiebeln
1 Stück(e) Hartkäse, geraspelt
ein paar Salatblätter
0.5 EL Kümmelsaat
1 EL Majoran
0.25 EL Thymian
4 EL süßes Paprikapulver
0.5 EL Cayennepfeffer
250 ml Rotwein
1 EL Aivar
1 Schuss Essig (Rotwein- oder Weißweinessig)
4 EL Zucker
ein paar Cherrytomaten, in Scheiben geschnitten



für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 10 min | Koch-/Backzeit: 35 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Mittel

  1. Die Zwiebeln schälen und in dünne Streifen schneiden. Dann in etwas Olivenöl glasig anschwitzen und mit den trockenen Kräutern würzen.

  2. Den Wein hinzugießen, das Paprika- und das Cayennepulver hinzugeben und etwa 20 Minuten köcheln lassen.

  3. Aivar (alternativ Paprikamark) einrühren und solange köcheln lassen bis der Wein komplett verkocht ist. Das Zwiebelgulyac warm stellen.

  4. Die Patties auf mittlerer Hitze auf dem Grill von jeder Seite 4 Minuten grillen. Die Buns halbieren und ebenfalls auf der Schnittfläche antoasten.

  5. Auf die Unterseite der Buns etwas Salat verteilen. Darauf das Pattie setzen und mit einem EL Zwiebelgulyac toppen.

  6. Zuletzt noch etwas von dem geriebenen Hartkäse darüber streuen und den Deckel aufsetzen. Fertig.

Mangalitza Slider - BBQ & Grill Rezept - Hinweise & Tipps
  • Alternativ zum Aivar kann man auch scharfes Paprikamark verwenden – dann sollte man aber den Cayennepfeffer weglassen.

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Ähnliche Rezepte