Speichern unter ... X

Neues Kochbuch anlegen ... X

Name:

Zutaten speichern X


Fudii Online » Marillen-Streuselkuchen

Anzeige

Marillen-Streuselkuchen

Mittel
Dieses Rezept hat noch keine Bewertung
Vorbereitungszeit

20 min
Koch-/Backzeit

75 min
Ruhezeit

60 min

Zutaten:






Für den Teig:








Für die Streusel:








Zubehör:




für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 20 min | Koch-/Backzeit: 75 min | Ruhezeit: 60 min | Schwierigkeit: Mittel

  1. Für den Marillen-Streuselkuchen alle Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben und verkneten. Danach etwa eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Mürbeteig flach ausrollen und als Boden in die Springform drücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  3. Im vorgeheizten Backofen für etwa 15 Minuten bei 190°C Ober-/Unterhitze leicht bräunlich (nicht braun) backen.
  4. In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Streusel in eine Rührschüssel geben und miteinander vermischen.
  5. Marillen waschen und entkernen.
  6. Mürbeteig mit etwas Marmelade bestreichen und mit den Marillenhälften belegen. Optional mit Zucker bestreuen.
  7. Streusel darauf gleichmäßig verteilen.
  8. Marillen-Streuselkuchen im vorgeheizten Backrohr für 50 - 60 Minuten goldbraun backen. Etwas abkühlen lassen und genießen. Guten Appetit :)

Marillen-Streuselkuchen Rezept - Hinweise & Tipps
Alternativ kann auch Dinkelvollkornmehl verwendet werden.
Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Anzeige

Rezept drucken

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare. Sei die/der Erste! :)

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Anzeige

REZEPTVIDEO VON

Anzeige