Speichern unter ... X

Speichern unter ... X

Name:

Marzipan-Zimt Kuchen

Marzipankuchen mit Birnen

Marzipan-Zimt Kuchen Rezept
von Backen & kochen mit Stefan
Leicht
Vorbereitungszeit

20 min
Koch-/Backzeit

40 min
Ruhezeit

10 min

Zutaten:


Für den Teig:














Ausserdem:









für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 20 min | Koch-/Backzeit: 40 min | Ruhezeit: 10 min | Schwierigkeit: Leicht

  1. Birnen waschen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Marzipan grob hacken oder reiben. Walnüsse grob hacken. Safranfäden eventuell hacken sollten sie zu lange sein.
  2. Für den Teig den braunen und Orangenzucker, Marzipanmasse, weiche Butter, Piment, Kefir, Safranfäden und die Prise Salz in einer Rührschüssel cremig verrühren.
  3. Jetzt die restlichen Zutaten für den Teig dazu geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  4. Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Backform mit Butter oder Öl einfetten und am Boden mit etwas braunen Zucker bestreuen.
  6. Darauf die Birnenspalten verteilen und mit der halben Menge gehackter Walnüsse bestreuen.
  7. Den Teig einfüllen und glatt streichen.
  8. Die restlichen Walnüsse wieder darauf gleichmäßig verteilen und im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene für 35 - 45 Minuten goldbraun backen. Dabei die Stäbchenprobe anwenden.

    Wird der Marzipan-Zimt Kuchen an der Oberfläche zu dunkel, solltet ihr ihn mit Backpapier oder Alufolie abdecken.
  9. Nach der Backzeit 5 - 10 Minuten abkühlen lassen. Auf einen Teller stürzen, großzügig mit der Zucker-Zimt Mischung bestreuen und auskühlen lassen. Frohe Weihnachten :)

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Anzeige

Rezept drucken