"Ich liebe es mit Wein zu kochen. Manchmal gebe ich ihn sogar ins Essen."

Mini-Brötchen mit Schwarzkümmel

  • Mini-Brötchen mit Schwarzkümmel Rezept
von P&S Backparadies
Leicht
Vorbereitungszeit

15 min
Koch-/Backzeit

15 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


250 g Butter, weich
100 ml Öl
2 Ei(er)
2 EL Puderzucker
3 EL Essig
1 Pkg. Backpulver
1.5 TL Salz
2 EL Schwarmzkümmel + etwas zum Bestreuen
600 g Mehl

Optional:

Rührgerät

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 15 min | Koch-/Backzeit: 15 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die kleinen Brötchen mit Kümmel zuerst die Butter, Öl, das Eiweiß der Eier (das Eigelb brauchen wir später zum Bestreichen), Puderzucker, Essig und Salz in einem Rührgerät zu einer glatten Masse verrühren.

  2. Mehl und Backpulver miteinander vermischen und portionsweise in die Masse unterrühren.

  3. Zuletzt den Schwarzkümmel untermischen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

  4. Backrohr auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  5. Daraus kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen.

  6. Oberlflächlich mit dem beiseite gestellten Eigelb bestreichen und mit Schwarzkümmel bestreuen.

  7. Danach im vorgeheizten Backrohr für etwa 12 - 15 Minuten goldbraun backen. Frisch genießen. Fertig :)

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Das könnte dich auch interessieren

Anzeige

Anzeige

REZEPTVIDEO VON