Quarktaschen mit Früchten - Blätterteig

Topfentaschen mit Blätterteig selber machen

  • Quarktaschen mit Früchten - Blätterteig Rezept
Vorbereitungszeit

15 min
Koch-/Backzeit

25 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


2 Rolle(n) Blätterteig
250 g Quark (Topfen)
1 Ei
30 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
0.5 Zitrone (den Abrieb davon)
Früchte nach Wahl

Sonstiges:

Staubzucker, zum Bestreuen

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 15 min | Koch-/Backzeit: 25 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die Quarktaschen den Quark, das Ei, Zucker, Vanillezucker und den Abrieb der Zitrone in einer Schüssel miteinander vermischen bis es eine schöne Masse wird. Beiseite stellen.
  2. Blätterteig ausrollen. Der Länge nach halbieren und in 6 gleiche Teile schneiden. Diese könnt ihr mit dem beiliegenden Backpapier gleich auf ein Backblech geben.
  3. Jedes Teigstück am Rand mit einem Messer einschneiden. Dabei jeweils zwei gegenüberliegende Ecken freilassen (siehe Video) und gegenseitig bis an die andere Ecke überlappen.
  4. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Die Quarkmasse auf die Mitte der Täschchen verteilen.
  6. Darauf geschnittene Früchte nach Wahl geben und im vorgeheizten Backofen für etwa 25 Minuten goldbraun backen.
  7. Nachdem sie etwas abgekühlt sind eventuell noch mit Staubzucker bestreuen und genießen.

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Das könnte dich auch interessieren

Anzeige

Anzeige

REZEPTVIDEO VON