Speichern unter ... X

Neues Kochbuch anlegen ... X

Name:

Zutaten speichern X


Fudii Online » Radieschen in Sojasauce einlegen

Radieschen in Sojasauce einlegen

Leckere Radieschen in Sojasauce-Marinade

Radieschen in Sojasauce einlegen Rezept
Dieses Rezept hat noch keine Bewertung
von Chris Force Food Show
+ SPEICHERN
Leicht
Vorbereitungszeit

5 min
Koch-/Backzeit

-
Ruhezeit

-

Zutaten:




Für die Marinade:






Sonstiges:




für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 5 min | Koch-/Backzeit: - | Ruhezeit: - | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die eingelegten Soja-Radieschen die Radieschen waschen, Strunk entfernen und halbieren.
  2. In einem Einmachglas alle Zutaten für die Marinade geben. So lange verrühren bis sich das Salz aufgelöst hat. Eventuell nochmals mit den Zutaten abschmecken.
  3. Radieschenhälften ins Glas geben, verschließen und schütteln bis alles vollständig mit der Marinade bedeckt ist.
  4. Jetzt kommen die Soja-Radieschen für mindestens einen Tag, besser sind 3 - 4 Tage, an einem dunklen kühlen Ort. Dabei täglich etwas schütteln, damit sich die Marinade gut verteilt.
  5. Die eingelegten Radieschen passen gut im Salat und als Beilage zu Hähnchen.

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Anzeige

Rezept drucken

Anzeige

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare. Sei die/der Erste! :)

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.