Saftiges Vollkornbrot - Vegan

mit Karotte und Apfel

Saftiges Vollkornbrot - Vegan Rezept
von Lila Kuchen
Leicht
Vorbereitungszeit

10 min
Koch-/Backzeit

40 min
Ruhezeit

90 min

Zutaten:


400 g Weizenvollkornmehl
100 g Roggenvollkornmehl
1 kleiner Apfel
1 Karotte (mittelgroß)
2 EL Olivenöl
1 TL Salz
1 Pkg. Hefe
1 geh. TL Kokosblütenzucker
350 ml lauwarmes Wasser

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 10 min | Koch-/Backzeit: 40 min | Ruhezeit: 90 min | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für das vegane Vollkornbrot zuerst die Karotte und den Apfel schälen. Mit einer Reibe fein raspeln.
  2. Danach alle Zutaten nacheinander in eine große Schüssel vermengen und mit den Händen oder dem Rührgerät zu einem Teig verarbeiten. Anschließend abgedeckt für etwa 1 Stunde ruhen lassen.
  3. Währenddessen die Backform vollständig mit Öl oder Butter einfetten.
  4. Brotteig in der Backform gleichmäßg aufteilen und glatt streichen. Zugedeckt nochmals mindestens 30 Minuten ruhen lassen (noch besser über Nacht).
  5. In der Zwischenzeit den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen und das Vollkornbrot darin für etwa 40 Minuten fertig backen.
  6. Nach dem Backen nochmals kurz mit einem Tuch abdecken, kurz abkühlen lassen und schon kann man es genießen. Mahlzeit :)

Möchte man sein selbst gemachtes Vollkornbrot bereits zum Frühstück genießen, kann der Teig ganz bequem am Vortag zubereitet werden. Nachdem das Brot zugedeckt über Nacht aufgegangen ist, kann man es direkt in der Früh in den Backofen schieben.
Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Anzeige

Rezept drucken

Anzeige

REZEPTVIDEO VON

Anzeige