Vegane Raffaello Pralinen - Rezept | Fudii.online

Anzeige

Speichern unter ... X

Neues Kochbuch anlegen ... X

Name:


Zutaten speichern X


Fudii Online » Vegane Raffaello Pralinen

Vegane Raffaello Pralinen

Dieses Video wird von YouTube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

Leicht
Dieses Rezept hat noch keine Bewertung
Vorbereitungszeit

20 min
Koch-/Backzeit

-
Ruhezeit

10 min

Anzeige

Zutaten:










für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 20 min
Ruhezeit: 10 min
Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die veganen Raffaello Pralinen das Kokosmmus, Kokosmehl, Staubzucker und die Vanille in einer Schüssel vermischen und zu einem Teig verkneten. Danach für etwa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Nachdem der Teig geruht hat, werden die Hände etwas feucht gemacht und je ein halber Esslöffel Teig flach ausgerollt.
  3. In die Mitte des Teiglings eine blanchierte Mandel legen und anschließend zu einer Kugel formen (schleifen). Der restliche Teig wird ebenfalls so zubereitet.
  4. Die fertigen Raffaello Kugeln nur mehr mit den Kokosflocken bedecken und genießen.

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Weitere Rezepte und Artikel

< Rezept drucken

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare. Sei die/der Erste! :)

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.