Vegane Rosenkohl-Pfanne - Rezept | Fudii.online

Anzeige

Speichern unter ... X

Neues Kochbuch anlegen ... X

Name:


Zutaten speichern X


Fudii Online » Vegane Rosenkohl-Pfanne

Anzeige

Vegane Rosenkohl-Pfanne

Schnelle Kohlsprossen-Pfanne mit Tofu und Kokosmilch - natürlich vegan

Leicht
Dieses Rezept hat noch keine Bewertung
Vorbereitungszeit

5 min
Koch-/Backzeit

15 min
Ruhezeit

-

Anzeige

Zutaten:












Ausserdem:




für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 5 min | Koch-/Backzeit: 15 min | Ruhezeit: - | Schwierigkeit: Leicht

  1. Zuerst die äußeren Blätter des Rosenkohls entfernen, gründlich waschen und halbieren.
  2. Etwas Wasser mit Salz erhitzen und die Kohlsprossen darin für etwa 5 Minuten bissfest kochen.
  3. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Den Räuchertofu klein würfeln.
  4. Zwiebel in einer beschichteten Pfanne kurz anschwitzen. Den Knoblauch danach kurz mitrösten. (Wird keine beschichtete Pfanne verwendet, sollte alles in etwas Öl angeschwitzt werden.)
  5. Jetzt noch alle restlichen Zutaten dazugeben, ausser das Paprikapulver, und kurz erhitzen.
  6. Mit Paprikapulver abschmecken und servieren. Guten Appetit!

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Anzeige

Rezept drucken

Weitere Rezepte und Artikel

Anzeige

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare. Sei die/der Erste! :)

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.