Zwiebel-Vollkornbrot

Lecker Brot mit angerösteten Zwiebeln

Zwiebel-Vollkornbrot Rezept
von UM DIE WELT KOCHEN
Leicht
Vorbereitungszeit

15 min
Koch-/Backzeit

40 min
Ruhezeit

60 min

Zutaten:


650 g Dinkelmehl
2 TL Salz
350 ml Wasser, lauwarm
20 g Hefe
1 TL Honig
1 EL Öl
1 Zwiebel

Ausserdem:

Öl oder Butter
Backform
etwas Mehl

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 15 min | Koch-/Backzeit: 40 min | Ruhezeit: 60 min | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für das Zwiebelvollkornbrot zuerst 150 Milliliter warmes Wasser mit der Hefe und dem Honig verrühren. Für 15 Minuten ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit das Salz mit dem Mehl gleichmäßig vermischen.
  3. Hefe-Mischung, Öl und restliches Wasser (nach und nach, soviel der Teig noch aufnehmen kann) zum Mehl geben und zu einem glatten Teig verrühren. Zugedeckt für etwa 30 Minuten ruhen lassen.
  4. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit etwas Mehl bedecken und in einer heißen Pfanne mit etwas Butter oder Öl goldbraun anbraten.
  5. Geröstete Zwiebeln zum Teig geben und unterkneten.
  6. Backform mit etwas Öl oder Butter einfetten. Teig in die Form geben und nochmals für etwa 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen.
  7. Zwiebelbrot an der Oberfläche mit 3 - 4 Schnitten einschneiden um im Backrohr für etwa 40 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze goldbraun backen.
  8. Nach dem Backen sofort mit etwas Wasser bestreichen, etwas auskühlen lassen und anschneiden. Guten Appetit :)

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Anzeige

Rezept drucken

Anzeige

REZEPTVIDEO VON

Anzeige

Weitere Rezepte von UM DIE WELT KOCHEN