Veganes Ananas-Curry - Rezept | Fudii.online

Anzeige

Speichern unter ... X

Neues Kochbuch anlegen ... X

Name:


Zutaten speichern X


Fudii Online » Veganes Ananas-Curry

Veganes Ananas-Curry

Ananas-Curry Suppe mit Linsen und Kokosmilch

Dieses Video wird von YouTube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

Leicht
Dieses Rezept hat noch keine Bewertung
Vorbereitungszeit

10 min
Koch-/Backzeit

10 min
Ruhezeit

-

Anzeige

Zutaten:













Ausserdem:




für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 10 min
Koch-/Backzeit: 10 min
Schwierigkeit: Leicht

  1. Für das vegane Ananas-Curry die Lauchzwiebel waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden. Dabei die hellen von den dunkelgrünen Stücken trennen.
  2. Ingwer schälen, fein hacken und mit den hellgrünen Ringen der Lauchzwiebeln in einer beschichteten Pfanne ohne Öl kurz anrösten.
  3. Danach mit den gegarten Linsen, Currypulver, Suppenwürfel, Sojasoße und Wasser aufgießen und zugedeckt für etwa 5 Minuten leicht köcheln lassen.
  4. Jetzt die Kokosmilch und Ananasstücke unterrühren und für weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Vor dem Servieren mit den dunklen Lauchzwiebelringen garnieren. Als Beilage passt Reis. Guten Appetit :)

Veganes Ananas-Curry Rezept - Hinweise & Tipps
  • Wird eine beschichtete Pfanne verwendet, kann man das Öl weglassen.
  • Die Kokosmilch sollte einen Kokosfruchtfleisch-Anteil von mindestens 70% haben.
Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Weitere Rezepte und Artikel

< Rezept drucken

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare. Sei die/der Erste! :)

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.