Speichern unter ... X

Neues Kochbuch anlegen ... X

Name:

Zutaten speichern X


Fudii Online » Knuspriges Feigenbrot

Knuspriges Feigenbrot

Knuspriges Feigenbrot Rezept
Dieses Rezept hat noch keine Bewertung
von MARCEL PAA - Einfach backen
+ SPEICHERN
Leicht
Vorbereitungszeit

15 min
Koch-/Backzeit

50 min
Ruhezeit

1500 min

Zutaten:











Ausserdem:




für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 15 min | Koch-/Backzeit: 50 min | Ruhezeit: 1500 min | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für das Feigenbrot alle Zutaten, ausser die Feigen, in eine Küchenmaschine geben und zu einem Teig verrrühren.
  2. Währenddessen die Feigen in kleine Stücke schneiden und sobald der Teig nach 7 - 8 Minuten schön glatt ist, werden die Feigen dazu gegeben und für ein paar Minuten mitgeknetet.
  3. Beliebige Form mit etwas Öl einfetten.
  4. Teig in die geölte Form geben, mit Folie bedecken und für 24 Stunden im Kühlschrank fermentieren. Während dieser Ruhezeit wird er 3 - 4 mal herausgenommen und einige Male zur Mitte gefaltet (siehe Video). So bekommt er wieder frische Luft, die bei der Fermentation hilft.
  5. Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestreuen.
  6. Teig durch falten und rollen in eine gleichmäßige Form (Rolle) bringen. Danach darf er wieder für 60 Minuten ruhen.
  7. Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  8. Brotteig an einer Seite mit einem scharfen Messer ein wenig einschneiden (siehe Video).
  9. Backform mit etwas Öl einfetten.
  10. Feigenbrot in die gefettete Backform geben, bedecken und im vorgeheizten Backrohr für etwa 40 Minuten backen.
  11. Backofentemperatur auf 220°C reduzieren und ohne Bedeckung oder Deckel für weitere 10 Minuten goldbraun backen.
  12. Danach etwas abkühlen lassen, anschneiden und genießen. Guten Appetit :)

Knuspriges Feigenbrot Rezept - Hinweise & Tipps
Um die Qualität des Teiges zu testen, könnt ihr folgendes tun:

Nachdem der Teig geknetet wurde, nehmt ihr euch ein Stück davon, rollt (schleift) ihn zu einer Kugel und zieht an allen Enden bis er in der Mitte ganz dünn ist. Könnt ihr durch den Teig sehen, dann habt ihr die perfekte Konsistenz.
Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Anzeige

Rezept drucken

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare. Sei die/der Erste! :)

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.