Studentenfutter-Blechkuchen - Rezept | Fudii.online

Anzeige

Speichern unter ... X

Neues Kochbuch anlegen ... X

Name:

Zutaten speichern X


Fudii Online » Studentenfutter-Blechkuchen

Anzeige

Studentenfutter-Blechkuchen

Schneller Blechkuchen mit Nüssen und Beeren

Leicht
Dieses Rezept hat noch keine Bewertung
Vorbereitungszeit

15 min
Koch-/Backzeit

20 min
Ruhezeit

-

Anzeige

Zutaten:


















für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 15 min | Koch-/Backzeit: 20 min | Ruhezeit: - | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für den Studentenfutter-Blechkuchen die Schale der Bio-Zitrone abreiben. Studentenfutter wie Nüsse und Beeren grob hacken.
  2. Butter und Öl in eine Rührschüssel geben und mit Zucker, Zimt, der Zitronenzeste und etwas Vanille gut miteinander verrühren.
  3. Die Eier nach und nach dazugeben.
  4. Mehl und Backpulver gleichmäßig vermischen und löffelweise in den Teig einrühren.
  5. Damit sich der Teig besser verrühren lässt, können optional noch 2 - 3 EL Wasser dazugemischt werden.
  6. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  7. Zum Schluss die Nüsse und Beeren kurz unterrühren.
  8. Backblech mit Backpapier auslegen oder mit Öl oder Butter einfetten.
  9. Flüssigen Teig auf dem Backblech verteilen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen für etwa 20 Minuten goldbraun backen. Dabei die Stäbchenprobe nicht vergessen. Guten Appetit :)

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Anzeige

Rezept drucken

Weitere Rezepte und Artikeln

Anzeige

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare. Sei die/der Erste! :)

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.