Vegane Lasagne mit Cashew-Bechamel - Rezept | Fudii.online

Anzeige

Speichern unter ... X

Neues Kochbuch anlegen ... X

Name:


Zutaten speichern X


Fudii Online » Vegane Lasagne mit Cashew-Bechamel

Vegane Lasagne mit Cashew-Bechamel

Dieses Video wird von YouTube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

Leicht
Dieses Rezept hat noch keine Bewertung
Vorbereitungszeit

20 min
Koch-/Backzeit

30 min
Ruhezeit

-

Anzeige

Zutaten:















Außerdem:





für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 20 min
Koch-/Backzeit: 30 min
Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die Gemüsesauce die Zwiebel, Paprika und Zucchini in grobe Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Alles miteinander vermischen und mit dem Suppenwürfel und den italienischen Kräutern würzen. Eventuell nochmals abschmecken.
  2. Zur Zubereitung der veganen Bechamelsauce die Cashewnüsse, Hefeflocken, geriebene Muskatnuss und Sojamilch mit einem Stabmixer zu einer cremigen Soße pürieren.
  3. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. In die Auflaufform ein Drittel der Gemüsesoße, darauf eine Schicht Bechamel verteilen und mit den Lasagneblättern abdecken. Dies wird nochmals 2 - 3 mal wiederholt und schließt mit den Blättern und der obersten Schicht Bechamelsauce ab.
  5. Vegane Lasagne in den Backofen geben und für etwa 30 Minuten backen. Danach kurz abkühlen lassen und in Portionen schneiden. Guten Appetit.

Schlagwörter:

Cashew
Fettarme
Vegane
Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Weitere Rezepte und Artikel

< Rezept drucken

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare. Sei die/der Erste! :)

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.