Wiener Rindsgulasch - Rezept | Fudii.online

Anzeige

Speichern unter ... X

Neues Kochbuch anlegen ... X

Name:


Zutaten speichern X


Fudii Online » Wiener Rindsgulasch

Wiener Rindsgulasch

Dieses Video wird von YouTube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

Leicht
Dieses Rezept hat noch keine Bewertung
Vorbereitungszeit

10 min
Koch-/Backzeit

360 min
Ruhezeit

-

Anzeige

Zutaten:











für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 10 min
Koch-/Backzeit: 360 min
Schwierigkeit: Leicht

  1. Für das Rindsgulasch das Rindfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Butterschmalz in einem großen Topf zerlassen und die Zwiebeln darin kurz scharf andünsten. Rindfleisch unterrühren und allen allen Seiten gut anbraten.
  3. Anschließend mit den Gewürzen und Tomatenmark abschmecken und mit Wasser auffüllen, bis der gesamte Inhalt mit etwa 2 cm Wasser bedeckt ist. Alles gut miteinander verrühren.
  4. Jetzt lässt man das Gulasch für mindestens 4 Stunden auf kleiner Flamme und ohne Deckel köcheln. Dadurch erhält es seine dunkle Farbe und der Saft seine cremige Konsistenz.
  5. Vorallem der sogenannte Gulaschspiegel, die oben schwimmende Fettschicht, ist sehr wichtig für ein Wiener Gulasch.
  6. Serviert wird es mit Semmeln (Brötchen) oder auch Nudeln.

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Weitere Rezepte und Artikel

< Rezept drucken

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare. Sei die/der Erste! :)

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.