Apfel-Quark Kuchen

Apfel-Topfen Kuchen mit Zimtstreusel

Apfel-Quark Kuchen Rezept
von Sandras Backideen
Leicht
Vorbereitungszeit

20 min
Koch-/Backzeit

60 min
Ruhezeit

-

Zutaten:


Für den Boden:

70 g Margarine
1 Ei(er)
45 g Zucker
120 g Mehl
0.5 TL Backpulver

Für die Quarkfüllung:

320 g Magerquark, (Topfen)
35 g süße Sahne
65 g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 Ei(er)
25 g Puddingpulver

Für die Streusel:

35 g Butter
35 g Zucker
70 g Mehl
etwas Zimt

Asserdem:

5 Äpfel
1 Zitrone

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 20 min | Koch-/Backzeit: 60 min | Ruhezeit: - | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für den Apfel-Quark Kuchen bereiten wir zuerst den Boden zu. Dazu die Margarine und den Zucker in einer Schüssel miteinander verrühren.
  2. Mehl mit dem Backpulver vermischen und mit dem Ei zur Margarine geben. Solange kneten, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Danach in die Springform füllen und glatt streichen.
  3. Für die Quarkfülle alle Zutaten miteinander vermischen, auf den Teig geben und ebenfalls glatt streichen.
  4. Die Äpfel schälen, entkernen und geviertelt in Scheiben schneiden. Damit sie nicht gleich oxidieren, mit etwas Zitronensaft beträufeln und auf die Quarkcreme platzieren.
  5. Für die Zimtstreusel alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen und damit die Apfelscheiben bestreuen.
  6. Apfel-Quark Kuchen in den Backofen geben und bei 180°C Ober-/Unterhitze für etwa 60 Minuten goldbraun backen. Fertig :)

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Anzeige

Rezept drucken

Anzeige

REZEPTVIDEO VON

Anzeige