Osterhasen aus dem Thermomix - Rezept | Fudii.online

Anzeige

Speichern unter ... X

Neues Kochbuch anlegen ... X

Name:


Zutaten speichern X


Fudii Online » Osterhasen aus dem Thermomix

Osterhasen aus dem Thermomix

Quark-Öl-Teig Osterhäschen für 2 Backbleche

Dieses Video wird von YouTube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

Leicht
Dieses Rezept hat noch keine Bewertung
Vorbereitungszeit

15 min
Koch-/Backzeit

10 min
Ruhezeit

10 min

Anzeige

Zutaten:


Für den Teig:











Zum Bestreichen:





Ausserdem:




für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 15 min
Koch-/Backzeit: 10 min
Ruhezeit: 10 min
Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die niedlichen Osterhasen-Kekse bereiten wir zuerst den Teig zu. Dazu alle Zutaten für den Quark-Öl-Teig in den Mixtopf geben und für 2 Minuten / Teigstufe verkneten. Danach für 10 Minuten ruhen lassen.
  2. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  3. Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestreuen, Teig darauf nochmals kurz mit der Hand durchkneten und danach auf eine Dicke von etwa 1 cm ausrollen.
  4. Mit der Ausstechform die Häschen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Dabei die Reste des Teiges immer wieder ausrollen, bis der ganze Teig verbraucht ist.
  5. Butter schmelzen und mit der halben Menge Butter einpinseln und im vorgeheizten Backofen für etwa 10-12 Minuten leicht gold-bräunlich backen.
  6. Zucker und Vanillezucker miteinander vermischen. Nach dem Backen der Osterhäschen nochmals mit Butter bepinseln und im noch heißen Zustand im gemischten Zucker wälzen. Frohe Ostern :)

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Weitere Rezepte und Artikel

< Rezept drucken

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare. Sei die/der Erste! :)

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.