Vegane Erdbeerknödel - flaumig herrlich - Rezept | Fudii.online

Anzeige

Speichern unter ... X

Neues Kochbuch anlegen ... X

Name:


Zutaten speichern X


Fudii Online » Vegane Erdbeerknödel - flaumig herrlich

Anzeige

Vegane Erdbeerknödel - flaumig herrlich

Leicht
Dieses Rezept hat noch keine Bewertung
Vorbereitungszeit

10 min
Koch-/Backzeit

10 min
Ruhezeit

10 min

Anzeige

Zutaten:










für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 10 min | Koch-/Backzeit: 10 min | Ruhezeit: 10 min | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die veganen Erdbeerknödel die Kartoffelteig-Basis mit der Reismilch gleichmäßig zu einem Teig vermischen. Danach 10 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
  2. Teig zu einer Rolle formen und in neun Scheiben schneiden. Jedes Stück etwas flach drücken. Erdbeere in die Mitte setzen und mit dem Teig umwickeln und zu einer Kugel formen.
  3. In einem Topf Wasser erhitzen und die Erdbeerknödel darin für etwa 10 Minuten garen lassen. Dabei sollte das Wasser nicht mehr kochen.
  4. Die noch feuchten Knödel in der Haselnuss-Kokosflocken Mischung wenden und eventuell vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Vegane Erdbeerknödel - flaumig herrlich Rezept - Hinweise & Tipps
Dieser Teig ist nicht süß - daher kann man zum Teig auch noch etwas Zucker geben wer es süßer mag.
Schlagwörter:

Erdbeer
Vegane
Dessert
Sommer
Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Anzeige

Rezept drucken

Weitere Rezepte und Artikel

Anzeige

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare. Sei die/der Erste! :)

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.