"Wenn man Nachts nichts essen soll, warum gibt es dann Licht im Kühlschrank."

Bulgursalat (Kisir) - vegan

  • Bulgursalat (Kisir) - vegan Rezept
Vorbereitungszeit

5 min
Koch-/Backzeit

15 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


1 Glas Bulgur (extrafein)
2 Zwiebeln
0.5 Zitrone, den Saft davon
1 EL Tomatenmark
1 EL Paprikamark
2 EL Kokosöl
2 EL Olivenöl
2 Lauchzwiebeln
1 Spritzpaprika
Petersilie
Salz


für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 5 min | Koch-/Backzeit: 15 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Fürs Kisir den feinen Bulgur in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen, kurz ummrühren und zugedeckt etwa 15 Minuten quellen lassen.

  2. In der Zwischenzeit das Kokosöl und Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln fein hacken und darin kurz anschwitzen.

  3. Paprika- und Tomatenmark dazu geben und mit Salz würzen. Kurz weiterköcheln lassen.

  4. Bulgur in eine Schüssel umfüllen und mit der Zwiebel-Mark-Masse gut vermischen.

  5. Lauchzwiebeln und Paprika fein würfeln. Frische Petersilie fein hacken. Saft der Zitrone auspressen. Zutaten mit dem Bulgur-Salat vermengen, anrichten und schmecken lassen.

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Ähnliche Rezepte

Mango Marmelade

2.2 h Leicht

Ungarisches Letscho

105 min Leicht

Rote Linsensuppe

30 min Leicht

Anzeige

Anzeige